Dr. med. Clara Kleinhans

Mutter von drei wunderbaren Kindern
Ärztin für Allgemeinmedizin
Wahlärztin
Schwerpunkt Ganzheitsmedizin

Vorsorgeuntersuchung
Holistische Kinesiologie/Physioenergetik
Orthomolekulare Medizin
Akupunktur
spezielle Schmerztherapie
Mikroimmuntherapie


Ausbildungen / berufliche Schwerpunkte

  • Studium der Humanmedizin an der medizinischen Universität Wien
  • Lehrpraxis bei Dr. Gerhard Hubmann im Therapiezentrum für Ganzheitsmedizin MEDICUS
  • Turnusausbildung im Medical-Park Prien
  • Turnusausbildung im KH Wr. Neustadt
  • Ärztin für Allgemeinmedizin im Badenerhof - Kur/Rehaklink mit Schwerpunkt Stütz und Bewegungsapparat
  • ÖÄK-Diplom für Akupunktur bei der Österr. Gessellschaft für Akupunktur und während des Studiums als Wahlfach in der Schmerzambulanz des AKH
  • ÖÄK-Diplom für Manuelle Medizin/Chiropraktik bei Prof. Dr. Hans Tilscher – KH Speising
  • ÖÄK-Diplom für orthomolekulare Medizin bei der firmenunabhängigen ÖGOM bei Dr. med. Rainer Schroth
  • ÖÄK-Diplom für spezielle Schmerztherapie bei Prof. Dr. Günther Bernatzky
  • ÖÄK-Diplom für Notfallmedizin bei der Wr. Rettung
  • Diplom für holstische Kinesiologie/ Physioenergetik bei Dr. Margot und Raphael van Assche
  • Zertifikat für Mikroimmuntherapie der MeGeMit bei Frau Dr. Ursula Bubendorfer
  • Ausbildungen/Kurse in Homotoxikologie, komplementäre Onkologie, Misteltherapie, Vit-C-Hochdosis-Theraie, Darmgesundheit, u.v.m.
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom

Die Definition von Gesundheit

lt. WHO (World Health Organization)

"Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesund­heits­zustandes zu erfreuen ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung."

 

Es war mir schon immer ein Bedürfnis den Menschen als GANZES zu betrachten mit all seinen Facetten und Ebenen. Genau so vielfältig ist auch die Medizin mit all ihren unterschiedlichen Heilmethoden und Anschauungen.

Warum ist jemand dauernd krank? Warum hat sich plötzlich eine Allergie entwickelt? Wie kann Akupunktur helfen? Was macht die Psyche mit uns? Was für eine Rolle spielt der Darm? Was für eine Gewichtigkeit haben unsere Gene? Warum schmerzt der Rücken obwohl die Befunde unauffällig sind? Warum schmerzt der Rücken nicht obwohl sich der Röntgenbefund wie ein spannender Roman liest? Fragen über Fragen….

Auf der unaufhörlichen Suche nach Antworten beschäftigte ich mich parallel zur Schulmedizin mit den unterschiedlichsten Heilmethoden, wie der Akupunktur, der manuellen Medizin, der holistischen Kinesiologie, der Phytotherapie, der Hömöopathie, u.v.m.

Jede Methode hat ihr eigenes Denkmodell von Gesundheit und der Entstehung von Krankheit. Und jede Methode hat ihr Wirkungsspektrum, ihre Patienten und ihren Zeitpunkt. Sie alle lassen sich wie ein Puzzle zu einem Ganzen zusammenfügen je nachdem was der Patient gerade braucht.